Vom Sprechen zum Lesen zum Schreiben: Wie sich Kinder erfolgreich die Schriftsprache aneignen

You Are Currently Here:Startseite > Vom Sprechen zum Lesen zum Schreiben: Wie sich Kinder erfolgreich die Schriftsprache aneignen

Auch 20 Jahre nach seinem Erscheinen ist „ABC der Tiere“ immer noch ein Exot auf dem Schulbuchmarkt – kein anderer Grundschullehrgang hat eine vergleichbar stringente Ausrichtung an der Silbe beim Erwerb der Schriftsprache, und zwar beim Lesen- wie beim Schreibenlernen. Dabei ist sein Grundgedanke der Orientierung am Silbenschnitt in den Wörtern nicht neu, wie ein Blick in die Fibelgeschichte zeigt. Zugleich ist er modern, was sich an aktuellen Lehrplänen ablesen lässt.

Das Seminar macht anschaulich, wie der Lehrgang die frühkindliche Entwicklung und ein erstes Erwerben von Sprachkompetenz berücksichtigt und zugleich in Einklang bringt mit der linguistischen Verfasstheit der Sprache. Ihm zugrunde liegt damit ein System, das alle Kinder mitnehmen kann, indem es schwächere Lerner nicht zurücklässt und stärkere beschleunigt, ein System, das unserer Sprache abgeschaut und nicht als Konstrukt ihr übergestülpt ist.

Sie lernen kennen,

  • wann und wie Buchstaben in „ABC der Tiere“ eingeführt bzw. als solche benannt werden.
  • welche Bedeutung Silbenschieber und Gebärden für die ersten Wochen des Unterrichts haben.
  • wie durch körperbetonte Übungsformate den Kindern zu einem Gefühl für die Sprache verholfen wird.
  • wie durch das zweifarbige Schreiben der Lernprozess effektiv unterstützt wird.
  • wie die Kinder mit der Häuschen-Schreibweise klare orthografische Kompetenzen erwerben.

Das Seminar skizziert das methodische Konzept anhand häufiger Blicke ins Material, beginnend mit dem Aufbau der Fibel, weiterführend mit ihrer Vernetzung in Arbeitshefte für die Schülerhand, abrundend mit der Anbindung des Lehrermaterials bis hin zum neuen digitalen Unterrichtsgestalter.

Dauer: ca. 90min

Nach oben