Mit Sprechrhythmik und Silbenhäusern zum richtigen Schreiben – Ein Workshop zu Rhythmus und Orthografie

You Are Currently Here:Startseite > Mit Sprechrhythmik und Silbenhäusern zum richtigen Schreiben – Ein Workshop zu Rhythmus und Orthografie

Dieser Workshop zeigt in seinem ersten Teil, wie das richtige Schreiben von Wörter über den Wortrhythmus erschlossen werden kann und in seinem zweiten Teil, inwiefern das Schreiben von Wörtern in Silbenhäuser zu einem gewinnbringenden Rechtschreibwerkzeug auf schriftlicher Ebene wird. Dabei wird deutlich, wie sehr beide in einem Zusammenhang stehen. Einsetzbar sind diese Herangehensweisen vom Vorschulalter bis in die weiterführende Schule.
Der Workshop ist so angelegt, dass die sprechrhythmischen Übungen vor dem Bildschirm mitgemacht werden können. Es wird rhythmisch geklatscht, gegroovt und gesprochen. Das Geübte kann sofort im Unterricht umgesetzt werden. Auch die Ausführungen zum Schreiben in Silbenhäusern lassen sich direkt im Unterricht anwenden.
Für diejenigen, die die rhythmischen Übungen mitmachen möchten, ist es sinnvoll, sich etwas Platz vor dem Bildschirm zu schaffen. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie ein Notebook, ein Tablet oder ein Smartphone verwenden.

Nach oben