ABC der Tiere 2 bis 4 – Wie geht’s weiter?

You Are Currently Here:Startseite > ABC der Tiere 2 bis 4 – Wie geht’s weiter?

Zugegeben, in der ersten Klasse liegt das Augenmerk des Lehrgangs „ABC der Tiere“ auf dem Silbenbau, indem zunächst ganze Silben, später auch Einzelbuchstaben eingeführt werden und die Silbenelemente auf ihre Funktion im Silbenhaus hin analysiert werden. Auf diesen Grundlagen fußen auch die Erweiterungen in den höheren Grundschulklassen, wenn der Bau der Silben zur Arbeit mit dem Wortstamm und zum Erkennen orthografischer Markierungen herangezogen wird.

Den Schwerpunkt des Unterrichts ab Klasse 2 bildet nun die systematische Anleitung zur Textproduktion. An verschiedenen Textsorten erlernen die Schülerinnen und Schüler Techniken, wie sie Material zum Schreiben finden, es wirkungsbezogen anordnen und gezielt überarbeiten können. Ergänzt wird dieses Vorgehen durch Übungen zur Wortbildung, Grammatik und Satzlehre. Auch soll die Leseflüssigkeit weiter zunehmen und die Gewinnung und Verarbeitung von Informationen aus Texten trainiert werden.

Das Seminar stellt exemplarisch das Erarbeiten einer Bildergeschichte, eines Spannungstextes sowie eines Sachtextes vor, zeigt Möglichkeiten der Ideenfindung auf und führt am Beispiel der Schreibkonferenz in das strategische Optimieren von Texten ein. Zudem werden mit den Teilnehmenden Differenzierungsformen erarbeitet, auch mit Blick auf Angebote für unterschiedliche Lese- und Schreibniveaus.

Nach oben