Unsere kostenlose Web-Seminare

Mit einem Klick erhalten Sie weitere Informationen zum jeweiligen Web-Seminar. Wählen Sie dann einfach den gewünschten Termin und füllen das Formular aus, um sich anzumelden. Alle Web-Seminare sind kostenlos.

Die Teilnahme an den Seminaren ist auf 20 bis 25 Teilnehmer beschränkt. Daher kann es vorkommen, dass ein Termin bereits ausgebucht ist. Wählen Sie dann bitte einen alternativen Termin aus.

Wenn Sie aktuell keinen passenden Termin finden, kontaktieren Sie bitte Ihre Schulberaterin oder Ihren Schulberater.

Sie erhalten nach der Anmeldung eine Bestätigung. Etwa einen Tag, vor dem Web-Seminar folgen die Zugangsdaten zu dem virtuellen Konferenzraum.

Viel Freude bei unseren Web-Seminaren!

Unsere Web-Seminare für Sie

Mit einem Klick erhalten Sie weitere Informationen zum jeweiligen Web-Seminar. Wählen Sie dann einfach den gewünschten Termin und füllen das Formular aus, um sich anzumelden.

Die Teilnahme an den Seminaren ist auf 20 Teilnehmer beschränkt. Daher kann es vorkommen, dass ein Termin bereits ausgebucht ist. Wählen Sie dann bitte einen alternativen Termin aus.

Wenn Sie aktuell keinen passenden Termin finden, kontaktieren Sie bitte Ihre Schulberaterin oder Ihren Schulberater.

Sie erhalten nach der Anmeldung eine Bestätigung. Etwa einen Tag, vor dem Web-Seminar folgen die Zugangsdaten zu dem virtuellen Konferenzraum.

Viel Freude bei unseren Web-Seminaren!

Web-Seminar: „ABC der Tiere“ – Die Silbenmethode im Anfangsunterricht

Ihr Referent:

Heino Dreier

Schulberater, Referent und Fortbildner für den Schriftspracherwerb mit der Silbenmethode.

Dieses Web-Seminar führt methodisch und didaktisch in die Silbenmethode des ABC der Tiere ein. Das Seminar hält zahlreiche Anregungen auch für diejenigen bereit, die nicht mit diesem Lehrgang arbeiten.

Eine Silbenschule zu Beginn macht die Kinder silbenbewusst, die Strukturen offene und geschlossene Silben werden erlernt und automatisiert. Lernfallen, die z. B. zum zähen, auflautierenden Lesen führen können, werden vermieden, LRS-Fallen umgangen. Erkennbar wird der Stellenwert von Seitigkeitstraining und Rhythmisierung für erfolgreiches Lernen. Mit dem farbigen Silbentrenner finden die Kinder sehr schnell den Sinn der Wörter. Ein klarer und kleinschrittiger Aufbau von Übungen zur phonologischen Differenzierung fördert die phonologische Bewusstheit. Schwache Schüler behalten den Anschluss, starke Schüler finden einen beschleunigten Weg, um ihre Lesefreude zu entfalten.

Lesen in Silben ist die eine, Schreiben in Silben die andere Säule des Lehrgangs. Das Deutsche ist eine Silbenschrift und Leseregeln sind Schreibregeln (Hü-te / Hüt-te, be-ten / Bet-ten). Im „ABC der Tiere“ wird Orthografie zu einem Lesefreund begriffen, Kinder erhalten so eine positive Einstellung zur Rechtschreibung. Diese interessante Herangehensweise (Richtiges Schreiben durch Silbenbewusstsein) wird ausführlich und praxisnah erläutert. Sprechrhythmische Übungen (Rhythmusschule) trainieren das entsprechende Sprachgefühl und legen intuitive Zugänge zum richtigen Schreiben. Die Methode der Silbenhäuser (Häuschenschule) wird vor diesen Hintergründen gut nachvollziehbar dargestellt und als wichtige Rechtschreibhilfe des Lehrgangs plausibel. ABC-der-Tiere-Kinder zeigen sich am Ende der Grundschule überaus regelfest und rechtschreibbewusst.

Integriert ist im Seminar stets der gemeinsame Blick in die zentralen Schüler- und Lehrermaterialien des Lehrgangs sowie die Konzepte für den digitalisierten Unterricht.

Dauer: ca. 90min

Verfügbare Termine

Bitte wählen Sie den gewünschten Termin aus, um sich anzumelden:

03.11.2020 15:00
12.11.2020 15:00
24.11.2020 15:00
08.12.2020 15:00 05.01.2021 15:00 19.01.2021 15:00 02.02.2021 15:00 16.02.2021 15:00 02.03.2021 15:00 16.03.2021 15:00

Zur Info: Bereits ausgebuchte Termine werden automatisch deaktiviert. Eine Anmeldung ist dort leider nicht mehr möglich.

Sie finden keinen für Sie passenden Termin? Kontaktieren Sie einfach Ihre Schulberaterin oder Ihren Schulberater für einen persönlichen Termin.

Web-Seminar: Der digitale Unterrichtsgestalter – Ein Weg zum digitaleren Unterricht

Ihr Referent:

Simon Benz

Schulberater und Referent für digitale Medien

Alles, nur ohne Schleppen. So kann „Mildenberger Digital“ zusammengefasst werden. Hinter diesem Namen verstecken sich drei Möglichkeiten, den Unterricht aus Lehrersicht digitaler zu gestalten. Das digitale Schulbuch bietet die Basis und beinhaltet alle Lehrwerke, Lesetexte und digitalen Unterrichtsmaterialien. Der Unterrichtsgestalter fasst das digitale Schulbuch und die digitalen Unterrichtsmaterialien zusammen und erweitert diese um viele Möglichkeiten, den eigenen Unterricht vorzubereiten, die Lehrwerke mit eigenen Materialien anzureichern und im Unterricht einzusetzen. In diesem Web-Seminar lernen Sie die Plattform „Mildenberger Digital“ und alle Funktionen kennen und nutzen.

Dauer: ca. 50min

Verfügbare Termine

Bitte wählen Sie den gewünschten Termin aus, um sich anzumelden:

26.10.2020 15:00
29.10.2020 15:00
05.11.2020 15:00
10.11.2020 15:00
17.11.2020 15:00 24.11.2020 15:00 26.11.2020 15:00 30.11.2020 15:00 07.12.2020 15:00 11.12.2020 15:00 16.12.2020 15:00 21.12.2020 15:00 23.12.2020 15:00 11.01.2021 15:00 20.01.2021 15:00

Zur Info: Bereits ausgebuchte Termine werden automatisch deaktiviert. Eine Anmeldung ist dort leider nicht mehr möglich.

Sie finden keinen für Sie passenden Termin? Kontaktieren Sie einfach Ihre Schulberaterin oder Ihren Schulberater für einen persönlichen Termin.

Web-Seminar: Fachfremd Mathematik unterrichten (Klasse 1, 2, 3, 4) – mit dem MATHETIGER kein Problem

Ihr Referent:

Thomas Laubis

Rektor einer Grundschule, Herausgeber und Autor des Lehrwerks MATHETIGER

„Die Kinder können doch schon bis 100 zählen, können sie da nicht schon gleich bis 20 rechnen?“ „Der Zehnerübergang ist doch gar nicht so wichtig für die Kinder, oder?“ „Dürfen die Schülerinnen und Schüler zum Rechnen die Finger benutzen? Das ist doch nicht erlaubt.“ „Soll man die schriftlichen Rechenverfahren nicht viel früher einüben, damit genügend Zeit zum Üben bleibt?“ „Das Sachrechnen bereitet den Kindern viele Probleme. Wie gehe ich denn damit um?“ Die Teilnehmenden des Web‐Seminars werden für die wichtigsten Schaltstellen des Mathematikunterrichts sensibilisiert, damit sie Sicherheit für ihren Unterricht bekommen. Dabei gilt es, einige Grundregeln des Mathematikunterrichts zu beachten, welche der Referent an praktischen Beispielen aufzeigt. Neben den inhaltlichen Themen kommen auch differenzierte Methoden und zieldifferente Maßnahmen zur Sprache. Aufgrund der inhaltlichen Eigenheiten jedes Schuljahrs werden vier getrennte Web‐Seminare angeboten. Die Themen beschränken sich auf ausgewählte Inhalte des jeweiligen Schuljahrs.


Klasse 1: (Termin: 14.10.2020 & 21.10.2020, 15 Uhr)
  • Vorübungen: überflüssig oder notwendig?
  • Der Erwerb des Zahlbegriffs bis 10 und bis 20
  • Material zum Rechnen: Was eignet sich, was ist ungünstig?
  • Der Zehnerübergang: Sind flexible Strategien eine Überforderung?
  • Üben im Mathematikunterricht
  • Geometrie
Klasse 2: (Termin: 11.11.2020 & 18.11.2020, 15 Uhr)
  • Wiederholung der Inhalte von Klasse 1. Wie intensiv sollen diese ausfallen?
  • Die Zahlenraumerweiterung bis 100 : Welche Anschauungshilfen sind geeignet?
  • Addieren und Subtrahieren im neuen Zahlenraum
  • Das Einmaleins: Auf die Einführung kommt es an
  • Sachaufgaben in Klasse 2
Klasse 3: (Termin: 09.12.2020 & 16.12.2020, 15 Uhr)
  • Wiederholung der Inhalte von Klasse 2. Wie intensiv sollen diese ausfallen?
  • Die Zahlbereichserweiterung bis 1000
  • Automatisierung des Einmaleins
  • Halbschriftliches Addieren und Subtrahieren
  • Die schriftlichen Rechenverfahren Addition und besonders Subtraktion mit ihren unterschiedlichen Verfahren
  • Die Größenvorstellungen
Klasse 4: (Termin: 27.01.2021 & 03.02.2020, 15 Uhr)
  • Wiederholung der Inhalte von Klasse 3. Wie intensiv sollen diese ausfallen?
  • Der Zahlenraum bis 1 000 000: Alles auf einmal?
  • Schriftliche Rechenverfahren der Multiplikation und der Division
  • Sachaufgaben: Ein Kernthema in Klasse 4

Verfügbare Termine

Bitte wählen Sie den gewünschten Termin aus, um sich anzumelden:

11.11.2020 15:00
18.11.2020 15:00
09.12.2020 15:00
16.12.2020 15:00
27.01.2021 15:00
03.02.2021 15:00

Zur Info: Bereits ausgebuchte Termine werden automatisch deaktiviert. Eine Anmeldung ist dort leider nicht mehr möglich.

Sie finden keinen für Sie passenden Termin? Kontaktieren Sie einfach Ihre Schulberaterin oder Ihren Schulberater für einen persönlichen Termin.

Web-Seminar: Notenlernen im Musikunterricht – Schritt für Schritt

Ihr Referent:

Wolfgang Junge

Musiklehrer und Fachseminarleiter für Musik in Berlin, Herausgeber und Autor für Musik im Mildenberger Verlag, Leiter diverser Musik-Fortbildungen im In- und Ausland

Der Erwerb der Notenschrift ist ein bedeutsames Thema des Musikunterrichts, aber bei Lehrerinnen und Lehrern sowie Schülerinnen und Schülern nicht unbedingt das beliebteste. Häufig wird es als zu trocken empfunden. Hinzu kommt, dass in vielen Fällen das Erlernte seitens der Schülerinnen und Schüler bald wieder vergessen wird, wenn keine musikalischen Anwendungsmöglichkeiten kontinuierlich angeboten werden. Die Notenschrift jedoch ist die Schriftsprache der Musik, die fast überall in der Welt verstanden wird. Es ist daher ein sehr bedeutsamer Gewinn, wenn Kinder diese Kulturtechnik beherrschen können. In diesem Web-Seminar werden Wege aufgezeigt, wie Notenschrift leicht, praxisbezogen und motivierend erlernt werden kann. Es liegt ein Konzept zugrunde, welches die unterschiedlichen Lernstände, Voraussetzungen und Vorerfahrungen der Schülerinnen und Schüler umfassend berücksichtigt.   Im Vordergrund stehen folgende Schwerpunkte:

  • Auditive, visuelle und haptische Wahrnehmungsübungen zur differenzierten Einordnung unterschiedlicher Töne
  • Heranführung der Schülerinnen und Schüler an erste Notationserfahrungen über Bewegungsgestaltungen, rhythmisches Sprechen und Malen
  • Umgang mit Balkennotation und grafischer Notation
  • Methodisch abwechslungsreiche Übungsmöglichkeiten
  • Konkrete Anwendungsmöglichkeiten für den Transfer und die nachhaltigen Sicherung des Erlernten
Das Web-Seminar richtet sich an alle Kolleginnen und Kollegen, die in der Grundschule Musik unterrichten. Besondere Vorerfahrungen sind nicht erforderlich. Die Inhalte des Web-Seminars sind so aufbereitet, dass sie problemlos im eigenen Unterricht umgesetzt werden können. Dauer: ca. 90 min

Verfügbare Termine

Bitte wählen Sie den gewünschten Termin aus, um sich anzumelden:

25.02.2021 16:30 25.03.2021 16:30

Zur Info: Bereits ausgebuchte Termine werden automatisch deaktiviert. Eine Anmeldung ist dort leider nicht mehr möglich.

Sie finden keinen für Sie passenden Termin? Kontaktieren Sie einfach Ihre Schulberaterin oder Ihren Schulberater für einen persönlichen Termin.

Web-Seminar: Offene Sprechstunde Lehrwerk „ABC der Tiere“

Ihr Referent:

Heino Dreier

Schulberater, Referent und Fortbildner für den Schriftspracherwerb mit der Silbenmethode.

Haben Sie vielleicht eine der folgenden Fragen zum Lehrwerk „ABC der Tiere“?

Ich verstehe die Silbenhäuser in dem Lehrwerk nicht, muss ich diese einsetzen? Sind sie nicht zu schwer zu verstehen für die Kinder?

Wie lange sollen wir mit zwei Farben schreiben? Muss es blau und rot sein?

Dürfen die Kinder nicht frei schreiben? Ist die Schreibtabelle nur etwas für die leistungsstarken Schülerinnen und Schüler?

Man soll am Anfang Konsonanten nicht einzeln benennen. Wenn man aber mit der Schreibtabelle arbeitet, muss man dann nicht doch die Buchstaben isolieren?

Was machen wir, wenn die Schule aufgrund von Coronafällen zeitweise geschlossen wird? Können wir mit dem Lehrwerk Distanzunterricht durchführen?

Welche Möglichkeiten gibt es, digital mit dem Lehrwerk zu unterrichten? Wir haben Whiteboards und Tabletklassen, bietet das Lehrwerk dafür Lösungen?

Mein Kind liest nicht flüssig, sondern immer nur Laut für Laut, was kann ich tun?

Was können wir mit unseren leistungsschwachen bzw. leistungsstarken Kindern tun?

Wie wird die Silbenmethode in Klasse 3 und 4 fortgeführt?

Wenn Sie eine dieser oder andere Fragen zum Lehrwerk „ABC der Tiere“ haben, ist die offene Sprechstunde für Sie ideal. Dort steht Ihnen nun regelmäßig unser Referent Heino Dreier zur Verfügung. Es spielt keine Rolle, ob Sie schon sehr erfahren im Umgang mit dem Lehrwerk sind oder noch sehr wenig bis gar keine Erfahrung haben, ob Sie eine Lehrkraft oder ein Elternteil sind. Jede Frage ist willkommen!

So geht‘s:
  1. Melden Sie sich hier für die offene Sprechstunde an.
  2. Schreiben Sie dann eine E-Mail mit Ihrer Ihren Fragen an h.dreier@mildenberger-verlag.de.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Sollten Sie keinen Platz mehr bekommen, schreiben Sie Herrn Dreier dennoch eine E-Mail mit Ihrer Frage. Er richtet dann weitere Termine für die offene Sprechstunde ein.

Dauer: ca. 90min

Verfügbare Termine

Bitte wählen Sie den gewünschten Termin aus, um sich anzumelden:

29.10.2020 15:00
05.11.2020 15:00

Zur Info: Bereits ausgebuchte Termine werden automatisch deaktiviert. Eine Anmeldung ist dort leider nicht mehr möglich.

Sie finden keinen für Sie passenden Termin? Kontaktieren Sie einfach Ihre Schulberaterin oder Ihren Schulberater für einen persönlichen Termin.

Web-Seminar: Vom Sprechen zum Lesen zum Schreiben: Wie sich Kinder erfolgreich die Schriftsprache aneignen

Ihr Referent:

Roger Jacob

Schulberater, Referent und Fortbildner für den Schriftsprachwerb mit der Silbenmethode.

Auch 20 Jahre nach seinem Erscheinen ist „ABC der Tiere“ immer noch ein Exot auf dem Schulbuchmarkt – kein anderer Grundschullehrgang hat eine vergleichbar stringente Ausrichtung an der Silbe beim Erwerb der Schriftsprache, und zwar beim Lesen- wie beim Schreibenlernen. Dabei ist sein Grundgedanke der Orientierung am Silbenschnitt in den Wörtern nicht neu, wie ein Blick in die Fibelgeschichte zeigt. Zugleich ist er modern, was sich an aktuellen Lehrplänen ablesen lässt.

Das Seminar macht anschaulich, wie der Lehrgang die frühkindliche Entwicklung und ein erstes Erwerben von Sprachkompetenz berücksichtigt und zugleich in Einklang bringt mit der linguistischen Verfasstheit der Sprache. Ihm zugrunde liegt damit ein System, das alle Kinder mitnehmen kann, indem es schwächere Lerner nicht zurücklässt und stärkere beschleunigt, ein System, das unserer Sprache abgeschaut und nicht als Konstrukt ihr übergestülpt ist.

Sie lernen kennen,
  • wann und wie Buchstaben in „ABC der Tiere“ eingeführt bzw. als solche benannt werden.
  • welche Bedeutung Silbenschieber und Gebärden für die ersten Wochen des Unterrichts haben.
  • wie durch körperbetonte Übungsformate den Kindern zu einem Gefühl für die Sprache verholfen wird.
  • wie durch das zweifarbige Schreiben der Lernprozess effektiv unterstützt wird.
  • wie die Kinder mit der Häuschen-Schreibweise klare orthografische Kompetenzen erwerben.

Das Seminar skizziert das methodische Konzept anhand häufiger Blicke ins Material, beginnend mit dem Aufbau der Fibel, weiterführend mit ihrer Vernetzung in Arbeitshefte für die Schülerhand, abrundend mit der Anbindung des Lehrermaterials bis hin zum neuen digitalen Unterrichtsgestalter.

Dauer: ca. 90min

Verfügbare Termine

Bitte wählen Sie den gewünschten Termin aus, um sich anzumelden:

04.11.2020 15:00
18.11.2020 15:00
01.12.2020 15:00
15.12.2020 15:00 14.01.2021 15:00 26.01.2021 15:00 09.02.2021 15:00 24.02.2021 15:00 09.03.2021 15:00 30.03.2021 15:00

Zur Info: Bereits ausgebuchte Termine werden automatisch deaktiviert. Eine Anmeldung ist dort leider nicht mehr möglich.

Sie finden keinen für Sie passenden Termin? Kontaktieren Sie einfach Ihre Schulberaterin oder Ihren Schulberater für einen persönlichen Termin.